1. Über Uns

Über uns

Über uns Header
Vielseitig und innovativ

Facts & Figures

Icon Zeit Rückwärts
50 Jahre Erfolgsgeschichte
1971 gegründet, verkörpern wir bis heute die Schweizer Werte höchste Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit.
Icon Mitarbeiter
über 550 Mitarbeitende
Unsere Mitarbeitenden stehen im Zentrum und arbeiten aus Freude mit langjähriger Erfahrung.
Icon Standort Schweiz
6 Standorte in der Schweiz
Wir produzieren in 6 Schweizer Produktionsstätten ein breites Sortiment an Dämmstoffen und Abdichtungen.
Icon Ökologie
Ökologie
Mittels einer konsequenten Recycling-Strategie leisten wir einen konkreten Beitrag zur Schonung von Umwelt und Ressourcen.
Icon LKW
über 70 eigene LKWs
Mit unserer modernen Fahrzeugflotte sind wir immer in Ihrer Nähe.
Icon Solarenergie
20'434 m2 Solaranlagen
Die Dächer unserer Produktionsbetriebe sind mit Photovoltaikanlagen ausgestattet.
Icon Unternehmen
Familienbetrieb
Seit über 50 Jahren ist die swisspor im Besitz der Familien Alpstaeg.
Icon Lernende
Lernende
In unseren Betrieben bilden wir zahlreiche Lernende in 3 verschiedenen Lehrgängen aus.

Schweizer Mehrwert für die energieeffiziente Gebäudehülle

Karte_Schweiz_3

Wir sind die Nr. 1 im Dämmen und Dichten von Bauten und sind führende Schweizer Entwicklerin, Herstellerin und Anbieterin von Produkten und Systemen rund um die energieeffiziente Gebäudehülle.

Als europäisch agierendes Unternehmen haben wir dank vielfältigem Produktportfolio, innovativer Technologien, umfassendem Know-how und vernetztem Kompetenzverbund für jedes Kundenbedürfnis und jede Anwendung vom Unterterrainbereich über die Fassade bis zum Dach optimale Lösungen und komplette Systeme im Angebot.

Dank hoher Ingenieurskunst und ausgeprägtem Pflichtbewusstsein schaffen wir nicht nur einen Mehrwert in Schweizer Qualität, sondern bieten unseren Kunden auch ein Höchstmass an Service- und Supportleistungen.

Wir schreiben Geschichte

1971
Werk Kork AG Boswil
1971

Die Brüder Bernhard und Georges Alpstaeg gründen die swisspor AG im schweizerischen Boswil. Das Fundament unserer Erfolgsgeschichte ist gelegt. Mit der Übernahme der Kork AG und der Baukork AG lancieren wir die Produktion von Dämmstoffen aus EPS und PUR/PIR.

1986
Geschichte Bilder
1986

Die Wannerit kommt hinzu und bringt uns in Topform. Wir lernen, wie Verpackungen funktionieren und können nun Formteile aus EPS herstellen. Und erweitern unser Sortiment.  

1987
Werk Luxit Romandie
1987

Dank der Übernahme der Luxit Isolations SA (heute swisspor Romandie SA) in Châtel-St-Denis (CH) expandieren wir. In den Westschweizer Markt, sogar bis ins französische Absatzgebiet. Und wachsen weiter.

1998
1998

Mit der Gründung der S.C. swisspor SA werden wir in Ploiesti (RO) aktiv. Weiter geht es Richtung Norden. In Dankerode (DE) übernehmen wir die Produktions- und Vertriebsgesellschaft swisspor Deutschland GmbH. 

1999
1999

Das erste Dämmstoffproduktionswerk der swisspor Polska sp. z o.o. in Chrzanóv geht in Betrieb. Es stärkt unsere Position im Osten sowie im osteuropäischen Wachstumsmarkt.

2000
Werk Vaparoid Turtmann
2000

In Mörschwil (CH) erwerben wir die Dörig Fenster Service AG und bauen unser Fensterproduktionssortiment aus. Die Unternehmen Vaparoid AG in Turtmann (CH) aus dem Bereich Dichtungsbahnen und die Isosystem Dulliken AG in Dulliken (CH) kommen hinzu. So entfaltet sich unser Portfolio weiter.

2001
2001

Verkauf und Vertrieb in der Deutschschweiz und im Tessin werden in der Verkaufsgesellschaft swisspor AG in Steinhausen (CH) zusammengeführt. Damit vereinen wir uns und bündeln unsere Kräfte.

2002
2002

Das zweite Werk in Polen wird eröffnet. Die swisspor Polska sp. z o.o. in Janów Podlaski (PL) intensiviert unser Engagement im Osten.

2003
2003

100 Jahre nach ihrer Gründung übernehmen wir die Eternit (Schweiz) AG mit ihren beiden Werken in Niederurnen (CH) und Payerne (CH). Die Promat AG in Rickenbach (CH) wird Teil von uns. Mit dem Kauf der Herzog AG in Müllheim (CH) erweitern wir unser Fenstersortiment. Und schreiten in grossen Schritten voran.  

2004
Werk Polen Miedzyrzeczu
2004

Das dritte Werk in Polen folgt. Dank der swisspor Polska sp. z o.o. in Miedzyrzecz (PL) bauen wir unser Netzwerk weiter aus.

2006
2006

Mit dem Kauf des Dämmstoffherstellers Prima und seinen drei Produktionswerken in Rosenau (AT), Stadl-Paura (AT) und Völs (AT) expandieren wir nach Österreich.

2007
Werk Boswil bei Nacht
2007

In Boswil-Bünzen entsteht das grosse Logistikzentrum der swisspor AG für alle fünf produzierenden Werke. Unser neuer Dreh- und Angelpunkt.

2008
2008

Das vierte Werk der swisspor Polska sp. z o.o. entsteht in Polen. Durch die Akquisition der rumänischen Isopor S.R.L. in Cluj (RO) erhöhen wir unsere Kapazität. Und steigern den Output. Mit der Übernahme der Airofom AG (heute Alporit AG, Zweigniederlassung Rothrist) in Rothrist (CH) schärfen wir unser Know-how für technische Isolationen.

2010
Châtel 1 - Côté prairie
2010

Wir nehmen den Betrieb in den neu erstellten Produktions- und Lagerhallen der swisspor Romandie in Châtel-St-Denis (CH) auf. Unser nächster Meilenstein ist erreicht.

2012
XPS Produktion Boswil
2012

Feierlich wird der Werkneubau mit Lagerhalle zur Produktion von XPS-Dämmstoffen in Boswil (CH) eröffnet. Wir sind die erste Schweizer XPS-Herstellerin. Und die Einzige. 

2017
Châtel II - Vue aérienne
2017

Mit der swisspor Romandie SA eröffnen wir in Châtel St. Denis (CH) einen zweiten Standort in der Westschweiz und nehmen die swissporPIR Produktion auf. Unser nächster Fortschritt.

2019
2019

In Nittenau (DE) bauen wir das Werk SP Elemente Nittenau GmbH & Co. KG und starten die Produktion von Bausystemen für den Nassbereich. Damit erschliessen wir einen neuen Markt. Unsere Promat bezieht ihren neuen Standort in Münchwilen (CH).

2020
Zürcher Ziegeleien AG
2020

Die Daspag und die Wagner System AG gehören neu zu uns. Unsere Produktpalette VHF wird mit Türen- und Fensterzargen erweitert. Wir übernehmen das Schweizer Traditionsunternehmen Zürcher Ziegeleien aus Regensdorf (ZH) von der börsenkotierten Wienerberger Gruppe. Jetzt können wir mehr als nur Ton.

1971
1986
1987
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2006
2007
2008
2010
2012
2017
2019
2020
Die swisspor-Werte

Unser täglicher Antrieb

Das swisspor-Erfolgsrezept hat viele Zutaten. Die wichtigsten sind unsere Werte. Auf sie bauen wir seit mehr als fünf Jahrzenten.

Mehr erfahren
Bernhard Alpstaeg
«Bescheiden bleiben und etwas mehr arbeiten als andere. Das führt zum Erfolg. Den wollen wir für alle. Denn wer Gutes sät, der Gutes erntet. Davon sind wir überzeugt.»
Bernhard AlpstaegPatron der swisspor Gruppe