Ihr individuelles Lookbook
PDF erstellen
  1. Pavillon des Mangettes Monthey

Pavillon des Mangettes Monthey

Ein Ort der Natur und Geselligkeit
  1. OrtMonthey
  2. Jahr2016
  3. BauherrschaftCommune de Monthey, 1870 Monthey
  4. ArchitektFrançois-Victor Lambert, 1870 Monthey
  5. VerarbeiterÉtanchéités Robert-Tissot SA, 1870 Monthey

Rehabilitation eines Sumpfgebiets

Im 20. Jahrhundert, als die Rhoneebene noch als Kiesgrube diente, glich sie einem riesigen Sumpfgebiet. Einige der Kiesgruben wurden in Gewässer mit einer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt umgewandelt, was der «Gouille des Mangettes» wieder neues Leben einhauchte. Mit der Erschaffung dieser wilden Oase zeigte die Stadt ihr Engagement für den Naturschutz.

Der Gemeinde war es ein Anliegen, einen Pavillon zu bauen, der sich architektonisch perfekt in die idyllische und naturbelassene Umgebung einfügt. In Zusammenarbeit mit dem Kantonschemiker schlug der Architekt ein Gebäude mit einem Kuppeldach vor, das an eine Schildkröte erinnert.

Eine Dachbegrünung, die das Gebäude perfekt mit seiner Umgebung verschmelzen lässt

Um das Gebäude noch besser in seine Umgebung zu integrieren, hat man sich für eine Dachbegrünung entschieden. Das speziell geformte Dach wurde ganz nach dem swisspor-Konzept gestaltet: Auf dem Flachdach verlegte man vorkultivierte Kassetten und eine Schrägdachkonstruktion. Als Begrünung werden Sedum-Arten verwendet, die das Dach jeweils in einer Farbe (grün im Frühjahr und rot im Sommer und Herbst) präsentieren. Da die Flachdachschichten Gefahr liefen, zu verrutschen, wurde Kassetten-Befestigungssystem gleich in die Dämmung versiegelt. Die Dampfbremse wurde auf eine Schicht aus Steinwolle verlegt (zwischen der Steinwolle und der Polyurethan-Wärmedämmung). Die in eine perforierte Decke eingelegte Steinwolldämmung verbessert die Akustik des Pavillons.

Pavillon des Mangettes
Pavillon des Mangettes
Weitere Referenzen
22 Wohneinheiten Tour de Trême
  • Objekt 22 Logements – La Tour-de-Trême
  • Ort La Tour-de-Trême
  • Jahr 2019
  • Architekt Atelier d’Architecture André Vonlanthen SA, 1754 Avry
  • Verarbeiter Polyfaçades SA, 1700 Fribourg
  • GU/TU Sacao SA, 1762 Givisiez
Cycle d’Orientation
  • Objekt Cycle d’Orientation Riaz
  • Ort Riaz
  • Jahr 2017
  • Bauherrschaft Association des communes pour le CO de la Gruyère, 1630 Bulle
  • Architekt Graeme Mann u0026 Patricia Capua Mann, 1006 Lausanne
  • Verarbeiter Geneux Dancet SA, 1026 Echandens
Centre de renfort de la Veveyse
  • Objekt Centre de renfort de la Veveyse Châtel-Saint-Denis
  • Ort Châtel-Saint-Denis
  • Jahr 2016
  • Bauherrschaft Commune de Châtel-St-Denis, 1618 Châtel-Saint-Denis
  • Architekt OCSA architectes, 1630 Bulle
  • Verarbeiter PHIDA SIFFERT, 1772 Grolley
1 / 3