Ihr individuelles Lookbook
PDF erstellen
  1. Brücke über die Rhône Bex

Brücke über die Rhône Bex

Eine neue SBB-Brücke: ein komplexes Bauprojekt unter Zeitdruck
  1. OrtBex
  2. Jahr2016
  3. BauherrschaftRégie Fédérale CFF, Bern
  4. VerarbeiterColas Suisse SA, 1023 Crissier

Die Schweizerischen Bundesbahnen führen am nationalen Schienennetz regelmässig Wartungsarbeiten durch. So sollte auch eine Brücke über die Rhone zwischen Bex und Massongex an der Grenze zwischen den Kantonen Waadt und Wallis renoviert werden.

Bei diesen Bauarbeiten bestand die grösste Herausforderung in der äusserst kurzen Baufrist und am erschwerten Zugang zur Baustelle; die Abdichtung und der Asphalt mussten nämlich innert 15 Tagen verlegt sein und zum Brückendeck gab es keine Strassenzufahrt. Daher musste die Materialanlieferung in sorgfältiger Planung optimiert werden, insbesondere was den Heissmischasphalt betraf, der nicht gelagert werden konnte.

Eine langlebige Konstruktion dank optimaler Abdichtung

Die Langlebigkeit der Brücke soll durch eine Abdichtung verbessert werden, die verhindert, dass Wasser in den Beton eindringt. Darüber hinaus schreiben die Vorschriften eine spezielle Vorgehensweise für die Abdichtung von Brücken vor, weshalb auf der Baustelle zahlreiche Tests unter echten Bedingungen zur Qualitätssicherung durchgeführt werden. Diese Tests wurden mit den von der SIA autorisierten Anbietern durchgeführt (Normen SIA281 und SN 640450a). Wie so oft erzielte die swissporBIKUPONTE Via auch bei diesen Tests die besten Ergebnisse.

Zusammen mit swissporBIKUPONTE LL Via wurde der swissporBIKUPONTE Primer eingesetzt, eine Kombination, die für eine perfekte und dauerhafte Abdichtung sorgt. Für die Auswahl der Materialien waren natürlich die Qualitätstests sowie die Registrierung bei der SIA ausschlaggebend. In nur 36 Stunden wurden 1460 m2 bituminöse Bahnen auf der Brücke verlegt. Darüber hinaus spricht auch die Qualität der Betreuung, der Beratung und der logistischen Dienstleistungen für eine Zusammenarbeit mit der swisspor Romandie SA.

Während der gesamten Bauzeit konnte der Bahnverkehr ungebremst weiterlaufen. Heute ist die Brücke bereits seit vielen Jahren in Betrieb.

Brücke über die Rhône
Brücke über die Rhône
Weitere Referenzen
Origen Theatergebäude «Julierturm»
Origen Theatergebäude «Julierturm»
  • Objekt Origen Theatergebäude «Julierturm» Julierpass
  • Ort Silvaplana
  • Jahr 2017
  • Bauherrschaft Origen Festival Cultural, 7463 Riom
  • Architekt Uffer AG, 7460 Savognin
  • Verarbeiter Cavegn AG, 7460 Savognin
22 Wohneinheiten Tour de Trême
  • Objekt 22 Logements – La Tour-de-Trême
  • Ort La Tour-de-Trême
  • Jahr 2019
  • Architekt Atelier d’Architecture André Vonlanthen SA, 1754 Avry
  • Verarbeiter Polyfaçades SA, 1700 Fribourg
  • GU/TU Sacao SA, 1762 Givisiez
1 / 3